Der Garten des Lebens

Von David Gardener, Avatar-Trainer aus Kalifornien

  

Drei Menschen wanderten durch einen Wald und gelangten zu einem wunderschönen Garten. "Was für ein bezaubernder Platz das ist", rief der Erste, "ich frage mich, wer für so einen unglaublich schönen Garten zuständig ist."

"Er sieht nicht nur wunderbar aus", sagte der Zweite, "er fühlt sich auch ganz besonders an. Das ist ein ganz einzigartiges, mächtiges Gefühl. Ich frage mich, woher das kommt." Der Dritte packte seine Begleiter an den Ärmeln und unterbrach sie mit gedämpfter Stimme:

"Ihr wißt, daß solche Dinge nicht einfach so geschehen, es könnte eine Falle sein. Wir sind besser vorsichtig." Kurz darauf begegneten sie einem alten Mann in einem weißem Gewand, der in der Nähe eines Springbrunnens in der Mitte des Gartens saß. Der Erste fragte: "O du Weiser, sage uns bitte, was dieser wunderbare Garten ist."

Der alte Mann antwortete mit einer weisen und schwungvollen Stimme:

"Nun denn, das ist der Garten des Lebens. Hast du noch nie den Garten des Lebens gesehen?"

"Nun, o Weiser, was ist das für ein besonderes Gefühl hier?" fragte der Zweite. "Nun denn, das ist das Gefühl des Lebens. Hast du noch nie das Gefühl des Lebens gespürt?" Der Dritte sprach nun: "Mein Herr, sagen Sie mir, gibt es hier nicht eine Gefahr, vor der wir uns in acht nehmen sollten?"

"O ja, durchaus", erwiderte der Alte mit zusammengekniffenen Augen, beinahe im Flüsterton. "Das habe ich mir gedacht!" schrie der dritte Mann erschrocken. "Ich mach mich davon!" Ein Augenblick später war er weg. Der Alte sprach: "Jetzt ist die Gefahr weg. Laßt uns nun den Garten zusammen genießen."

 

 

Wenn du irgendetwas gründlich studierst, wirst du stets feststellen, dass du Überzeugungen erforschst.

H.P. Resurfing / Harry Palmer


zurück