Warum die russischen Methoden nicht funktionieren ;-) (Dieser Bericht ist schon 3 Jahre alt .... aber aktuell ;-)

Warum die Russischen Methoden nicht funktionieren
Immer wieder werde ich gefragt ob die Russischen Methoden bei mir funktionieren würden. Die Seminarunterlagen habe ich erst vor 2 Wochen verschenkt. Vor 2 Tagen habe ich mir ein Video zur Freigabe der Lizenzen angeschaut. Die Verträge wurden ja nachts um 3 unterschrieben. Bei Lichte besehen muss ich fragen ob die im Suff unterschrieben wurden.
Wozu benötigt die Rettung der Welt Lizenzen? Wer maßt sich an den freien schöpferischen Geist unter Lizenz zu stellen?

Lizenz (v. lat. licet, „es ist erlaubt“; dazu: licentia, „Freiheit“, „Erlaubnis“) eine Erlaubnis, Dinge zu tun, die ohne diese verboten sind.

Es geht also wieder um eine Vormachtstellung und darum mit dem Zurückhalten von Wissen, oder besser gesagt mit dem Verkauf von Wissen Geld zu verdienen. So intelligent und weise sind also jene, die die Welt retten wollen. Gesundheit für alle und es sollen sich auch alle selber heilen, aber bitte nur wenn vorher bezahlt wurde.

Solche Menschen geben also höheres Wissen weiter. Sie hängen offensichtlich in Süchten und am Geldsystem fest. Kann ein Dieb gleichzeitig der Polizeipräsident sein? Oder der Brandstifter der Feuerwehrmann? In unserer heutigen Welt schon, wie man sieht.

Ich will kurz meine Seminarerfahrung schildern, die sich mit vielen anderen Menschen im Übrigen deckt. Auch teilweise mit jenen, die in Thailand waren.

Die Vortragende rappelte in 2 Tagen die Unterlagen runter.
Fragen empfand sie sofort als Angriff und reagierte empört und überheblich.
Eigene Erfolge konnte sie nicht vorweisen. Daher war meiner Meinung nach auch keine Übertragung möglich, da nur theoretisches Wissen vorgetragen wurde. Gleichzeitig lies man die Teilnehmer stets wissen, dass man schon weis, dass dieses Wissen so bahnbrechend ist, dass die Teilnehmer a bisserl zu blöd sind es auch umzusetzen.

Mit diesem Handwerkszeug soll man sich nun selber heilen und sogar Zähne und Organe nachwachsen lassen.

Meiner Ansicht nach fehlt es an der Übertragung. Es kann nur etwas wirklich vermittelt werden, wenn es selbst auch erlebt wurde. Sich zu erdreisten Seminare zu geben zu Themen, die man nur theoretisch kennt, ist sinnlos. Wer eine solche Überheblichkeit an den Tag legt, braucht sich nicht zu wundern, dass die Teilnehmer später sagen, "Die Russischen Methoden funktionieren nicht", oder in abgemilderter Form "sie funktionieren bei mir nicht, ich kann es nicht, wahrscheinlich bin ich noch zu programmiert".

Vom vorlesen oder vortragen wird man also nicht fähig sich selbst zu heilen. Da muss mehr passieren. Eine Mutter kann einer werdenden Mutter sehr gut aus eigener Erfahrung helfen und Tipps geben. Eine Frau, die lediglich ein Buch über Entbindung gelesen hat, kann das sicher nicht.

Ich finde, man sollte mit Menschen gefühlvoller und respektvoller umgehen, man sollte mehr Liebe in das setzen, was man tut. Wenn man es nur für Geld und Ansehen tut, wird die ganze Sache hässlich. 

Wir brauchen auch keine weiteren Techniken, schließlich haben wir die Liebe. Sie befähigt uns, sie heilt uns und sie gibt uns alle Stärke, die wir brauchen. Das ist vielen vielleicht zu einfach, das Ego mag lieber schwierige Herausforderungen. Und doch ist es sehr einfach, bringe die Schwingung der Liebe in dein Leben. Dann funktionieren sogar die russischen Methoden ;-)

 

 

... von Marion am 24. Februar 2017

 

 

zurück