Videos, die an deinem Bewusstsein rütteln ...

Archiv 054

Verändert die Sonne unsere DNA?

Dieter Broer
s:
Die Sonne erhellt und erwärmt unsere Welt nicht nur, Sie ist auch zuständig für die Entstehung des Lebens. Dies ist zwar keine neue Erkenntnis, doch sie ist die Basis zum Verständnis für das momentane ’wundersame’ Geschehen auf der Erde. Die Sonne scheint sich – was ihre Aktivitäten betrifft – atypisch zu verhalten. Sofern wir uns nur auf die Sonnenfleckenaktivitäten und die Masseauswürfe (Solarflares) konzentrieren,  wird der  erwartete Höhepunkt in diesem 24. Zyklus unter Umständen nicht erreicht. Die Sonne hinkt irgendwie hinterher, scheint zu schwächeln. Aber offensichtlich haben wir etwas außerordentlich wichtiges übersehen. Unsere Sonne sendet ein ganz bestimmtes Spektrum an UV-Strahlen aus. Indem sich – wie von ’Zauberhand gelenkt’ – die extremen UV-Strahlen abgeschwächt haben, hat sich ein sehr schmales Spektrum an UV-Strahlen erhöht. Das besondere an diesen erhöhten Strahlen (200.5 nm, 289.5 nm und 300.5 nm) sind ihre Wirkung auf unsere Zellen. Von diesen Wellenlängen/Frequenzen ist bekannt, daß sie bei jeder Zellteilungsphase vom Zellkern abgestrahlt werden (Mitogenetische Strahlen). Dieses Ereignis  ist umso bedeutsamer, als das sich unser Schutzschild der Erde (Ionosphäre/Magnetosphäre) gerade in auffälliger Weise auflöst – zumindest immer größere Löcher bekommt. Das berichtete u.a. die Schweizer Sonntagszeitung am 24. März 2013 in einen Bericht mit der Überschrift „Löcher im Schirm“.  So heißt es hier z.B.: „Das Erdmagnetfeld spannt einen Schutzschirm um die Erde, indem es geladene Teilchen der Sonne, den Sonnenwind, von uns fernhält.“ Und weiter „Das Erdmagnetfeld hält den Sonnenwind fern, doch es beginnt zu schwächeln. Es könnte innert kurzer Zeit verschwinden - mit dramatischen Folgen.“ Infolge der Abnahme des Schutzschirmes können die kosmischen Strahlen entsprechend stärker zu uns dringen. Allein aus diesem Grund könnte es besonders wichtig sein, das eben gerade die schwächeren UV-Strahlen von der Sonne abgestrahlt werden – und die  biologisch bedenklichen extremen UV-Strahlen in ihrer Leistung abgeschwächt werden. Nach einem Zufall sieht mir das Szenario nicht aus. Was allerdings mag das nun für uns bedeuten? Meiner Ansicht nach ist unsere Sonne schon seit einiger Zeit dabei, uns in einen bewusstseinserweiterten Zustand zu führen, einen neuen evolutionären Prozess einzuleiten. Da ihre Aktivitäten sich nachweislich auf unsere Stimmungs- und Bewusstseinslagen auswirken, und möglicherweise nun sogar unsere Zellkerne zu neuen Teilungszyklen animiert, dürften wir uns bereits in einem weit fortgeschrittenen Zustand des Erwachens befinden. Bei den neu entdeckten Sonnenanomalien könnte es sich tatsächlich um ein Indiz handeln, über welchen Prof. Michael Persinger im Film Solar Revolution spricht:

„Die andere wichtige Frage, die man im Kopf behalten sollte ist: wie stark muss ein Gen verändert werden, um die Struktur des menschlichen Gehirns zu verändern? Eine einzelne Punktmutation, also eine kleine Stelle der DNA - 3 Milliarden Basenpaare machen unser Genom aus - eine kleine Änderung genügt und Sie verlieren die Fähigkeit zu sprechen. Nun drehen wir das Ganze einmal um: Stellen Sie sich einmal das große Ereignis vor, was auch immer es gewesen sein mag, als alle Kulturen mehr oder weniger zur gleichen Zeit begannen Sprache zu verwenden: Das passierte wegen einer Punktmutation, die sich durch unsere gesamte Spezies gezogen hat. Was könnte der Auslöser dafür gewesen sein? Es muss etwas gewesen sein, dass uns alle miteinander verbindet, etwas dem alle menschlichen Wesen ausgesetzt gewesen sein müssen. Und das ist das Erdmagnetfeld. Wenn Sie das alles historisch betrachten, werden Sie sehen, dass alle diese massiven globalen Veränderungen, die wir Revitalisierungsbewegungen nennen, also umwälzende Bewegungen, oder Phasen in denen es massive Bewegungen zu einer bestimmten Idee gibt, oft auftreten in Zeiten mit bestimmter geomagnetischer Aktivität. Denken Sie daran, beim menschlichen Gehirn, geht es nicht um die Menge, sondern um die Qualität, es ist die Struktur. Früher oder später werden wir einen geomagnetischen Sturm haben, der das entsprechende Muster hat und einen Großteil der Menschen beeinflussen wird. Sie werden alle Arten von Dingen sehen und alle möglichen Phänomenen wahrnehmen, die bemerkenswert ähnlich sein werden.“

 

Die Erde taucht in eine interstellare Wolke ein, die uns ungeahntes Bewusstsein bringt. Wir werden zunehmend in den Zustand der Erkenntnis versetzt.
Dauer: 7 Minuten

 

Karmalogie Prognose für März 2014 von Saeed. Holt euch ne Tasse Kaffee oder Tee und ein paar Kekse dazu :-) und lehnt euch zurück. Und nicht vergessen, diese Welt ist keine HalliGalliKneipe, diese Welt ist eine geistige Schule :-)
Dauer: 53 Minuten

Ein bisschen Wahrheit zum Thema Ukraine. Herr Janukowitsch stellt sich wichtigen Fragen. Vorsicht, die Antworten werden den einen oder anderen umhauen.
12 Minuten Wahrheit
Heute las ich in einem Buch - "Die verborgene Harmonie"

Bewusstheit ist etwas Allgemeines, ist Gemeinschaft. Wir existieren als ein Netz.
Und wenn ich meinen Sünder verdränge, dann wird der Sünder irgendwo an einem dünneren Glied der Kette auftauchen.

Denn so ist die Beschaffenheit des Menschen; das Bewusste bildet nur die oberste Schicht; es sieht privat aus, scheint privat zu sein. Darunter liegt eine tiefere Schicht von Unbewusstem, auch diese Schicht hat noch was privates an sich, weil sie dem Bewussten noch relativ nahe steht. Dann gibt es die dritte Schicht kollektiver Unbewusstheit, die nichts privates mehr enthält, sie ist öffentlich, sogar universell.

Wenn ich also etwas unterdrücke, geht es zunächst in mein Unbewusstes und verursacht dort Störungen. Wenn ich es aber wirklich tief unterdrücke, immer weiter unterdrücke, und mit allen Methoden und Kniffen so verdränge, dass es auch noch aus meinem eigenen Unbewussten verschwindet, dann gibt es irgendwo einen Schwächling, der es irgendwie aufschnappt. Durch den Druck meiner Verdrängung angetrieben, schlägt es sich woanders wieder zur Oberfläche durch und bricht irgendwo hervor.

Marion: Ist es dann nicht so, dass all die Gewalt und das Unrecht, das zur Zeit auf Erden geschieht, aus unserem Unbewussten verdrängt, nun in schwachen Gliedern wie Schlägertrupps und Bundeskanzlerinnen auftaucht?

 
 

Marion: Ob ich das noch erlebe, wenn die Illusion der Macht über andere, ihre Wirkung auf Erden verliert?
Wieso wollen wir Macht über andere haben? Vielleicht weil wir keine über uns selbst haben?

Tatjana, eine junge Mutter erzählt von ihrer Geburtserfahrung, die rein intuitiv statt gefunden hat. Sie weis noch (oder wieder?), dass es richtig ist, mit den Energien zu gehen. Sehr schön zu sehen, dass die Natur sich doch immer Bahn macht :-)
Zum Video (23 Minuten)

"Die durchschnittliche Länge einer Umarmung zwischen zwei Menschen ist 3 Sekunden. Doch die Forscher haben etwas Tolles entdeckt. Wenn eine Umarmung 20 Sekunden dauert, gibt es eine therapeutische Wirkung auf Körper und Geist. Grund ist, dass eine aufrichtige Umarmung ein Hormon namens "Oxytocin" produziert, der auch als Liebeshormon bekannt ist. Dieser Stoff hat viele Vorteile in unserer körperlichen und geistigen Gesundheit, es hilft uns, unter anderem, um sich zu entspannen, sich sicher zu fühlen und unsere Ängste zu beruhigen. Dieses wunderbare beruhigende Gefühl wird kostenlos angeboten, jedes Mal wenn du jemanden im Arm hälst, ein Kind wiegst, mit deinem Partner tanzt, oder wenn wir einfach nur die Schultern von einem Freund halten"
Fast vergessene Wörter - retropedia.de

Husch husch, die Waldfee!
Ansporn zu mehr Eile

Huschhuschdiewaldfee” riefen bis in die frühen 60er Jahre Mütter ihren trödelnden Kindern zu. Diese verstanden zuweilen gar nicht den Sinn der zu einem Wort zusammengezogenen Wortfolge, sonst hätten sie wohlmöglich noch mehr herumgetritschelt, um die Waldfee endlich einmal zu Gesicht zu bekommen. Als in den 60er Jahren die alten autoritären pädagogischen Zöpfe abgeschnitten wurden, musste auch das harmlose kleine „Huschhuschdiewaldfee” dran glauben. Doch jede Wette: auch die heutigen Kinder würden sich lieber von dem klangschönen magischen Spruch als vom kolossal humorlosen „Wenn-du-nicht-rechtzeitig-ins-Bett-gehst-wirst-du-morgen-in-der-Schule-wieder-unaufmerksam-sein-und-eine-schlechte-Note-in-der-Probe-schreiben-dann-kannst-du-nicht-ins-Gymnasium-gehen-und-wirst-später-HartzIV-Empfänger” ins Bett scheuchen lassen – getrödelt wird sowieso!

Marion: Trödeln ist wichtig für den Seelenfrieden. Denn wie schon Astrid Lindgren sehr weise sagte: "Man muss doch auch noch Zeit haben, um einfach nur so vor sich hin zu schauen".
Thore zu Wickern:
Island bricht die EU-Beitrittsverhandlungen ab

Island in der EU? Nein, danke! Die Regierung in Reykjavík hat die Beitrittsverhandlungen ausgesetzt und will die Kandidatur des Inselstaats zurückziehen.

Also so oft, wie ich über andere Regierungen, insbesondere über unsere eigene deutsche Bundesregierung schimpfen muss, so oft muss ich auch immer die Regierung der Isländer loben.

Die Isländer haben eine so unglaublich tolle Regierung und ein so unglaublich tolles Land.

Island liegt auf dem Demokratieindex auf Platz 2, die verfolgen die Bankster und verhaften sie, sie haben alle großen Banken nach der Finanzkrise verstaatlicht und Island hat sich wieder gefangen...

Die isländische Gesellschaft ist sehr offen und sehr tolerant gegenüber allem anderen, was sie noch nicht kennen, 97 Prozent der Isländer sind ans Internet angeschlossen und die Regierung fördert das sehr, die Isländer kennen gar keine sozialen Probleme und das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger Islands liegt an der Weltspitze.

Auch die Lebenserwartung der Isländer ist eine der höchsten der Welt. In der Liste des menschlichen Entwicklungsstandes, dem Human Development Index (HDI), liegt Island ebenfalls weltweit seit November 2007 auf Platz 1.

Island verfügt über ein umfassendes soziales Sicherungssystem. Es gibt eine Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, eine Arbeitslosenversicherung und auch eine Familienversicherung und das tolle ist, jeder, wirklich JEDER Isländer zahlt dort auch ein und daher haben die auch gar keine Probleme das zu finanzieren.

Die Stromerzeugung in Island ist vollständig regenerativ: Rund 73 % wird durch Wasserkraft erbracht sowie knapp 27 % durch Geothermie. Die Regierung Islands versucht dabei, internationale Industrie nach eigenen Worten mit den niedrigsten Strompreisen Europas zu überzeugen in Island zu investieren.

Der Anteil der Staatsausgaben (in % des BIP) folgender Bereiche:

Gesundheit: 9,1 %
Bildung: 7,6 %
Militär: 0,0 %

Die Isländer machen es genau richtig, sie investieren in die Köpfe und in die Gesundheit ihrer Bürger und das Militär ist auf Eis gelegt.

Island nimmt unter den OECD-Staaten eine Spitzenstellung in der Förderung der Bildung ein. Die Isländer lernen grundsätzlich zwei Fremdsprachen und ab Klasse 9 ist auch eine dritte Fremdsprache (zum Beispiel Deutsch) wahlweise möglich, wenn das Kind dann da Interesse dran hat.

Die Isländer sind sehr schlau und clever: Mit neun aktiven Schach-Großmeistern und mit einem Großmeister pro 35.000 Einwohner erreicht Island den weltweit höchsten Wert.

Und sportlich sind sie auch, die Isländer: Anfang 2012 befanden sich allein unter den Top 10 der "fittesten Frauen Europas" fünf Isländerinnen.

Island ist ein kleines Land, in dem die Kultur, die Kunst, die Musik und die Kreativität in der Mode einen sehr großen Stellenwert hat. Also dort gibt es sehr viel Kultur auf einer doch recht kleinen Insel und das ist wirklich beeindruckend und das macht auch etwas mit den Menschen, daher sind die so offen, kreativ und wendig...
Fast vergessene Wörter - retropedia.de

Höker
Kleinhändler


Aus dem Plattdeutschen kommt der Begriff Höker für einen kleinen Händler – sein Laden, eine Hökerei. Spezialisierte er sich z. B. auf Gemüse wurde er auch Grünhöker genannt. Allenfalls das Verb Verhökern im Sinne von seinen Ramsch verkaufen oder etwas unter der Hand verkaufen ist noch einigermaßen gebräuchlich. Das Wort stammt vom mittelhochdeutschen hucke (=Rücken). Später wurden die, auf dem Rücken getragenen Kiepen, Hucken genannt. Da die Händler besonders auf dem Lande häufig von Ort zu Ort zogen trugen sie ihre Waren huckepack. Fazit: Immer mehr Leute verkaufen heute dank Internet ihren Ramsch entweder privat oder machen ein kleines Gewerbe daraus. Hier könnte der Begriff gut wieder aufleben, sowie sich auch das gute alte Stöbern als Begriff für das Internet ziellos zu durchsuchen wieder verbreitet hat.

Impffrei leben, ein Erfahrungsbericht 7 Minuten Video

Viktor Schauberger:

Und über allem steht seit Anbeginn die Sonne und sieht mit eisigem Schweigen diesem wahnsinnigen Tun und Treiben der Menschen zu, die da meinen - und könnte es bei ihrer unmittelbaren Einstellung denn auch anders sein - sie sei ein Glutball.

Warum ist es an den Bergspitzen näher der Sonne so kalt, wenn die Sonne doch ein Glutball sein soll? Und warum ist das Weltall dunkel und eiskalt, wenn doch die warmen und hellen Strahlen der Sonne hindurchfließen? Ein interessanter Aufsatz

Die Arche Noah wurde gefunden. Sie befindet sich auf dem Berg Ararat. Zum Video
Eotopia, veganes ökologisches Dorf im Süden Europas
Wir werden versuchen dieses Abenteuer ohne externe finanzielle Ressourcen anzugehen, um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten und eine Schenkökonomie zu etablieren, ohne kommerziellen Handel. Alle Techniken und Alternativen existieren bereits.
Wir sind eine Gruppe engagierter Veganer aus Spanien, Mexiko, Deutschland und Frankreich. Wir teilen den Traum, in Harmonie mit unserer Mutter Erde und allen Wesen dieses Planetens zu leben. Wir suchen Familien und Freunde die mit uns ein Ökodorf im Ländlichen, nicht weiter als 50 km von einer Kleinstadt, gründen wollen.
Du willst mitmachen?
Allgäu-Dorf versorgt sich komplett selbst
Rettenbach im Allgäu ist Selbstversorger auf ganzer Linie: Mit Solardächern, Lebensmitteln aus dem Umland und einer eigenen Währung koppeln sie sich von den globalen Wirtschaftskreisläufen ab.

 

Wenn dir jemand eine moralische Regel erklärt, so untersuche nicht die Regel, betrachte die Ausnahme und dein Denken wird sich dramatisch verändern. Ein 5 Minuten Video
Warum wird heutzutage jeder Schritt fotografiert?
Wir Väter sind vom Moment der Geburt an Geiseln der Foto- und Videoindustrie. Jeder Schritt, jeder Moment soll festgehalten werden.

“Oh, wie niedlich. Warte, noch nicht den Mund abwischen, das sieht so süß aus…”

“Schatz, mach noch einmal dieses Gesicht…”

Unsere Kinder werden als Fotomodelle geboren. Einige Kleinkinder realisieren erst nach einigen Monaten, dass Papa kein eckiges Gesicht mit runder, schwarzer Nase hat. Papa, das ist der hinter diesem Ding. Zum Bericht

Nur jemand, der meditiert kennt eine Liebe, die nicht biologisch ist, eine Liebe, die als spiritueller Reichtum mit dem großen Drang zu teilen kommt. -Osho-
Bitte lasst euch nicht von der westlichen Medienmacht anlügen
Was sich in Kiew seit gestern abspielt, ist kein Protest gegen die Regierung mehr, es ist ein Putschversuch bewaffneter Kräfte. Die NATO will ein Blutbad in Kiew.
Zum Bericht
Bis zum nächsten Ort sind es mehrere Tagesmärsche, Strom gibt es manchmal, Regen dafür häufig: Vor mehr als 30 Jahren wanderte Robert Long mit der Familie in die Wildnis Neuseelands aus.
Ein Besuch. Zum Bericht

Wasser verwirbeln und meine Experimente damit - 18. Februar 2014

 

Ich habe mich viel mit Körperpilzen beschäftigt. Fast jeder kennt den Fußpilz, Nagelpilz, Pilze im Intimbereich, Ohrenjucken, Jucken in den Handflächen oder auch in den Kniekehlen. Nicht zu vergessen, Pilze im Darm, die Blähungen verursachen.


Ein spannender Bericht wie man ganz leicht seine Schwingung anheben kann, und dabei fast kein Geld ausgibt ;-) Hier

Viele tausend Stunden Osho Diskurse zum anhören und runterladen

 

Tore des Erwachens
Warum viele Menschen mental "dicht" machen und nichts Neues wissen wollen. Angst und fehlendes Loslassen sind 2 Bausteine. Ein spannender Vortrag von Neil Kramer.
Dauer: 31 Minuten

Wenn du ein guter Wissenschaftler sein willst, musst du ein gutes Herz haben, denn das ist der Ort wo die Informationen herkommen.
-Nassim Haramein-
Bravo Ungarn!!!
Ungarischer Abgeordneter entfernt EU-Fahne aus Parlament und entsorgt sie im Müll

Gaudi-Nagy gibt dabei als Hauptgrund für die Aktion an, dass “Symbole des Kolonialismus hier im ungarischen Parlament nichts verloren haben”.

Veröffentlicht am 15. Februar 2014 von staseve


Hier das Video:
 

 
 

Na das ist ja unglaublich. Die Bevölkerung will den Gen Mais eindeutig nicht. Der amerikanischen Kanzlerin Merkel ist das egal.
Dauer: 3 Minuten

In diesem Video spricht Physiker und Autor Thomas Campbell darüber, was wir tun können, um die Welt zu verbessern. Dabei geht er unter anderem darauf ein, wieso es nichts bringt, Diktatoren mit Gewalt zu stürzen oder andere Menschen dazu zu zwingen, sich zu ändern. Veränderung muss aus eigenem Antrieb erfolgen, denn es geht dabei weniger um Worte und Taten als um den eigenen Seinszustand.
Zum Video (Dauer 10 Min.)

 

Lach mal wieder :-)

Alle Videos sind aus freien Quellen wie z.B. googlevideo oder youtube. Ich trage keine Verantwortung für deren Inhalt.

Marion Keul


zurück