Videos, die an deinem Bewusstsein rütteln ...

Archiv 039
 



Übersetzung: Wenn wir jedem 8-jährigen Kind Meditation lehren würden, könnten wir die Gewalttätigkeit auf der Erde eliminieren und das in einer Generation.
Oh wie wahr. Wir hätten keine überflüssigen Regierungen, die die Welt zu Grunde richten, da wir eine geistig gesunde Menschheit hätten :-)

Deutsche Wirtschaftsnachrichten, 28.01.2013
Islands Präsident: „Lasst die Banken pleitegehen, sie sind keine heiligen Kirchen!“
In Davos hat der isländische Präsident Olafur Ragnar Grimson die Europäer aufgefordert, sich nicht vor einem Ende mit Schrecken in der Schuldenkrise zu fürchten. Island habe mit radikalen Maßnahmen gute Erfahrungen gemacht. Interessant: Die Beschneidung der Macht der Banken hat den Technologie-Sektor in Island zum Blühen gebracht. Weiterlesen

 

Geld hat keine physische Substanz. Geld entsteht bei der Bank durch einen Buchungssatz. Jede Bank, die einen Kredit vergibt, verleiht nicht das Geld der Sparer, sondern sie erzeugt Geld. Das Geld für die Zinsen wird aber nicht erzeugt. Daher entsteht zwingender Wettbewerb und Konkurrenz. Jeder muss jedem Geld wegnehmen um es an die Bank zurückzahlen zu können.
Dauer: 14 Minuten

Marion: Auch wenn du das jetzt nicht sofort begreifst, oder sich sogar Angst einstellt, so ist das nicht schlimm. Schau dir den Film in Ruhe an. Nichts ist besser als Klarheit.
Und wenn du jetzt neugierig geworden bist dann gugg hier mal rein: Unser Geldsystem ist eine geheime Staatsreligion



Eine Spielwiese für Störenfriede, die sich nicht abfinden wollen - das ist der Störsender.

stoersender.tv will 2013 20 Mal ein TV-Magazin produzieren, in dem Dieter Hildebrandt regelmäßig auftritt.

Begeistert von der Idee, wollen sich inzwischen sehr viele Künstler und Kabarettisten am Programm beteiligen, darunter Georg Schramm, Erwin Pelzig, Roger Willemsen, Ottfried Fischer, Gerhard Polt oder Konstantin Wecker.
Die angepeilten 125.000 Euronen als Startkapital wurden erreicht!
Dauer: 3 Minuten

 

Frohes Schaffen - Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral
Ja genau! Gewöhnt euch endlich den Glauben an Arbeit ab. Arbeit ist keine Religion, Religionen sind sowieso out. Wir müssen nicht zwangsweise für andere arbeiten. Bitte Hirn einschalten und benutzen. Arbeit ist nicht zwangsweise mit Einkommen ("Geld") verbunden. Das hat man den Menschen beigebracht, es stimmt aber nicht. Genauso wenig wie Fleisch ein Stück Lebenskraft ist oder Milch gesund sein soll. Die heiligen Kühe werden geschlachtet ;-)
Dauer: 6 Minuten

Das sicherste Zeichen, dass intelligentes Leben irgendwo im Universum
existiert ist, dass es uns niemals kontaktiert hat.
-Bill Watterson-

 

Die Warteschlange - Inspirierender Kurzfilm über den Sinn des Lebens
Dies ist Teil 1, Schaut euch Teil 2 bitte bei youtube an.
Dauer: 8 Minuten

Grüne Smoothies
Spezial: Oxalsäure

Zur Zeit kursieren Gerüchte, denen zufolge grüne Smoothies Nierensteine verursachen können. Der Grund: Die in grünen Blättern enthaltene Oxalsäure.
Bevor wir ins Detail gehen, das Wichtigste zuerst:

Es gibt keinerlei  wissenschaftliche Hinweise darauf, dass die Menge an Oxalsäure, die in den Zutaten für grüne Smoothies steckt, irgendwelche schädlichen Auswirkungen auf den Organismus haben könnte. Dazu ist die Menge schlicht und ergreifend viel zu gering!  Weiterlesen

Übersetzung: Was können wir nur tun um dem Griff der Angst vor Terrorismus zu entkommen?
Marion: Kluge Menschen schalten einfach ab.

Ein Leben im Luxus – mit nur 40 Euro im Monat

Ein Hamburger lebt ein erstaunliches Leben, quasi ohne Geld: wohnen auf einem Hof, Reisen durch Europa, Rolex und Roquefort. Möglich macht das die Wegwerfgesellschaft – und auch das Internet. Weiterlesen

Erst vor gut einem Monat startete die Initiative "foodsharing.de". Über das Webportal können Menschen ihr Essen, das sie selbst nicht mehr brauchen, an andere verschenken. Damit wollen die Initiatoren der Wegwerfmentalität vieler Bürger entgegenwirken.



Sepp Holzer - Permakultur
Natürliche Kreisläufe schaffen, dann arbeitet die Natur für dich. Hinhorchen und beobachten, das ist das Allerwichtigste. In Kooperation und nicht in Konfrontation mit der Natur, kann man sehr gut leben. Dieser Mann ist ein Geschenk für die Menschheit.
Dauer: 4 Minuten
2 Stunden Interview mit Sepp Holzer im Kulturstudio

Mauretanien verbietet Plastiktüten
Mauretanien setzt sich sich dennoch für den Umweltschutz ein. Schluss mit Plastiktüten heißt es seit Beginn dieses Jahres (2013) in Mauretanien. Verboten ist demnach Plastiktüten herzustellen, zu vertreiben und sogar zu benutzen. Weiterlesen



Die Worte, die Du sprichst, werden das Haus spiegeln, in dem Du lebst. -Hafiz-

Marion: Dieser winzige Satz sagt so viel aus. Mir ist schon oft aufgefallen, dass man an einer Kleinigkeit das Ganze erkennen kann. Mikrokosmos wie Makrokosmos. Mit was oder wem umgibst du dich?


 

Die Menschen aus dem Iran und aus Israel verbreiten ihre Botschaft
"Wir sind nicht bereit in Eurem Krieg zu sterben!" / englisch

Erinnert ihr euch noch? Ronny Edry, israelischer Grafikdesigner startete die Aktion "Iran we love you und we will never bomb your country"
Dauer: 15 Minuten

Argentinien entzieht Monsanto die Geschäftszulassung!
Es ist nicht verwunderlich, dass bis dato in den systemkonformen Medien, sowohl international als auch in Deutschland, diese Nachricht kaum publiziert wurde.

Das argentinische Finanzministerium hat die Registrierung für das amerikanische Unternehmen Monsanto und deren Getreidehändler in Argentinien zurückgezogen.

Dem Konzern und allen seinen lokalen Händlern ist es nun verboten, in Argentinien genmanipuliertes Saatgut und das dazu vermarktete “RoundUp” zu verkaufen.

Hintergrund ist der im September 2012 in Cordoba beendete Prozess, in dem die Schädlichkeit des Pestizids “Roundup” als erwiesen angesehen wurde. weiterlesen

Meditieren lernen
Ich verstehe garnicht warum es noch Kriege gibt. Es brauchen doch nur alle Soldaten auf beiden Seiten aufzustehen und zu sagen: "Wir schiessen nicht mehr." Dann ist der Krieg zu Ende. -Loriots Mutter-

Alle Videos sind aus freien Quellen wie z.B. googlevideo oder youtube. Ich trage keine Verantwortung für deren Inhalt.

Marion Keul


zurück