Videos, die an deinem Bewusstsein rütteln ...

Archiv 035
 

 

Autarkes Leben - Im Einklang mit der Natur
-Wie steigt man aus dem System aus?
-Permakultur
-Wüstenbegrünung
-Leben statt arbeiten
-Soziale Kompetenzen in einer Gemeinschaft
-Energieautarkie

Dauer: 4 Stunden 40 Minuten

Marion: Wundervolle nützliche Beiträge von Menschen, die sich wirklich schon mit Selbstverantwortung beschäftigt haben. Und wie man leben kann ohne vom System gekettet zu sein. Dazu gehört z.B. auch, keine Versicherungen mehr zu haben, oder nicht mehr fern zu sehen. Die durch und durch positive Stimmung in diesem Video hat mir gut gefallen. Ich habe zum ersten mal Menschen gehört, die so wie wir denken und handeln. Für die es selbstverständlich ist intuitiv zu gärtnern oder Wäsche von Hand zu waschen, oder einfach zu handeln ohne vorher ein Amt zu fragen ;-)

Wenn alle Menschen soviel Energie auf Meditation verwenden würden, wie sie auf das Ausrufen vermeintlicher Katastrophen verwenden, die uns angeblich bevorstehen, dann wäre die Welt ein sehr friedlicher Ort.

Ich lese immer wieder in Blogs, dass uns das Schlimmste bevorsteht. Als da wären: Großflächige Stromausfälle, dramatische Klimaveränderungen, Verwüstungen, bedrohliche Zustände durch Menschen, die uns dann ausrauben und vor denen wir uns unbedingt schützen müssen. Zusätzlich brauchen wir Überlebensausrüstungen aller Art.
Sicher ist es sinnvoll ein paar Vorräte zu haben, da im Ernstfall die Supermärkte eventuell nicht gleich Nachschub bekommen. Allerdings ist zu bemerken, dass ein Mensch leicht 3 Wochen ohne Nahrung leben kann sofern er/sie meditativ ist und nicht in panische Zustände verfällt. Ein meditativer Geist erlebt die Welt sowieso als friedlich, da er/sie nicht im Außen verhaftet ist sondern im Innen verankert ist. Aus diesem Grund erlebt jeder seine eigene Welt. Daher hängt es von jedem selbst ab, wie die kommende Zeit erlebt wird. Leute, die unbedingt darauf bestehen, dass fürchterliche Zustände auf uns zukommen, sollte man getrost ignorieren. Sie haben die Metaphysik nicht verstanden und leben im Ego. Wer in dieser wichtigen "Endzeit" nicht aus dem Ego herauskommt wird mit allerlei Schmerzen zu leben haben. Der Schmerz nicht anerkannt zu werden, nicht gehört zu werden, nicht mächtig genug zu sein ... Unsere Gedanken nähren das morphogenetische Feld, und so ist es nur logisch und vernünftig sich mit der Schwingung der Liebe zu umgeben anstatt auf Katastrophen zu bestehen. Auch wenn diese eintreffen, werden wir nicht das Vorausgesagte erleben, da dies aus dem Verstand kommt. Denn ich glaube kaum, dass hier wirklich seherische Fähigkeiten vorhanden sind. Menschen sind wunderbare Wesen, sie sind der Liebe und des Mitgefühls fähig. Ich bin mir sicher, dass wir in eventuellen Notzeiten erstaunliche Lösungen haben werden.
Zumal man nicht vergessen darf, dass wir am Ende des Kali Yuga leben und uns ein Bewusstseinssprung erwartet. Ich bin für eine vertrauensvolle und friedliche Geisteseinstellung, denn der Weg des Egos ist illusorisch.  

Heute war ich auf der Suche nach einem Wassertest, da ich unser Leitungswasser auf verschiedene Verunreinigungen testen wollte. Wie es so ist, wenn man sich in einem Land nicht so auskennt .... man findet nicht das Gewünschte :-)
So hab ich mich vor meinen Computer gesetzt und nach Alternativen gegoogelt. Wenn wir schon in einer spannenden Zeit leben, dann werd ich doch auch eine spannende Lösung für mein Problem finden, so dachte ich mir das.
Und ich wurde fündig, und es gab mal wieder einen hellen Lichtschein in meinem Bewusstsein.

Wieso das Wasser nicht selbst testen? Ja! Aber wie?

Handruten liegen ja noch in meiner Schublade. Fehlte nur noch eine Bovis Skala. Die hab ich mir heruntergeladen und ausgedruckt und schon gings los.
Es hat wunderbar geklappt, ich hab nun genaue Kenntnis über die Lebensenergie in unserem Wasser und noch viel mehr. Denn ich habe sofort Lebensmittel getestet und war sehr erstaunt wie wenig Lebensenergie manche Nahrungsmittel haben.
Da ich noch ein Tachyonenglasplättchen besitze, machte ich gleich die Probe aufs Exempel. Avocados mit lediglich 4000 Bovis Einheiten brachte ich so auf 14 000 Bovis Einheiten, was bedeutet, dass sie Heilenergie haben.
Wer mehr wissen möchte, guggt mal hier

Der Therapeut leidet an denselben Problemen, bei denen er anderen zu helfen versucht

Ist die Rolle des Therapeuten gefährlich für mein eigenes spirituelles Wachstum?
Kann man anderen Menschen helfen und gleichzeitig sein eigenes Ego auflösen? Ich fühle einen subtilen Konflikt in mir zwischen einem Teil, der klar ist, und einem anderen Teil, der nichts von Klarheit wissen will.
Mit deiner Hilfe habe ich gelernt, andere nicht zu dominieren, wenn ich meine Fähigkeit zu sehen einsetze, aber dominiere ich immer noch mich selbst?

Die Rolle des Therapeuten ist eine sehr heikle und komplizierte Sache.

Erstens, weil der Therapeut selbst an den gleichen Problemen leidet, bei denen er anderen zu helfen versucht. Der Therapeut ist nur ein Techniker. Er kann mit Erfolg so tun, als wäre er ein Meister, und sogar sich selbst damit täuschen - das ist die größte Gefahr für einen Therapeuten. Aber schon ein wenig Verständnis wird die Dinge verändern.

Zweitens solltest du nicht denken, dass du anderen hilfst. Das gibt dir die Vorstellung, ein Retter, ein Meister zu sein - und schon ist durch die Hntertür das Ego wieder hereingekommen. Es macht dich wichtig, es macht dich zum Mittelpunkt der Gruppe; alle schauen zu dir auf. weiterlesen
 

Das Herz ist keine Pumpe

Du bist nicht krank, du bist durstig!

Der iranische Arzt Dr. Batmanghelidj empfiehlt jeden Tag 8-10 Gläser Wasser zu trinken (ca. 30ml/kg Körpergewicht). Mindestens 0,5 Std. vor dem Essen und 2,5 Std. nach dem Essen trinken.
Alleine durch korrektes und regelmäßiges Trinken von Wasser konnte er an unzähligen Studien aufzeigen, dass nachweislich folgende Störungen im Körper vermindert oder geheilt werden können:

-Hohe Cholesterinwerte
-Bluthochdruck
-Gastritis
-Magengeschwüre
-Verstopfung
-Chronische Müdigkeit
-Asthma
-Allergien
-Depressionen
-Schmerzen

Die richtige Wasserzufuhr wird auch helfen, Haut und Haare schön und gesund zu halten. Wenn uns bewusst ist, dass unsere Vitalität und Gesundheit stark vom Wasser abhängt, ist es entsprechend angebracht den Konsum von Kaffee und Alkohol zu reduzieren, da dies harntreibende Getränke sind. Der Mensch besteht aus nahezu 80% Wasser!

 

Zen-Meditation zur Hemisphärensynchronisation. Das ist eine Methode, die Hirnaktivitäten dahingehend zu verändern versucht, dass in beiden Hirnhälften gleichartige Hirnwellen vorhanden sind. Die Hemisphärensynchronisation dient der Entspannung und erweitert das Bewusstsein.
Dauer: 8 Minuten

 

Vortrag von Nassim Haramein über die Realität und Freie Energie
Tausende Menschen auf der ganzen Welt arbeiten an Freier-Energie-Maschinen, überall ploppt diese neue Technologie hoch. Wir werden bald soviel Energie zur Verfügung haben, dass die Natur wiederhergestellt werden kann und dass auch unser Wasser wieder trinkbar und heilend sein wird. Regierungen werden nicht mehr Kriege um Energie führen müssen. Das wird alles sehr schnell gehen, wir befinden uns derzeit im Geburtskanal, eine neue Menschheit wird geboren.
Dauer: 1 Stunde 52 Minuten

Wolfgang Wiedergut
Zwischen Dimensionen, neue Energien aus der Welt von Morgen
Die Zentralsonne strahlt in Form von Hochfrequenzbändern eine sehr hohe (Licht)Frequenz aus, welche in unserem Fall (unsere Sonne/Erde) von den Plejaden  umgewandelt wird. Die Plejaden Filtern diese Energie in eine niedrigere, 5-Dimensionale Energie. Diese 5-Dimensionale Energie wird von unserer Sonne aufgenommen, wiederum ausgefiltert und steht dann der Erde als 4-Dimensionale Energie zur Verfügung.
Wenn jedoch unser Sonnensystem eines dieser Hochfrequenzbänder an der richtigen Stelle kreuzt, kann die Sonne diese 5-Dimensionale Energie direkt an die Erde weiterleiten, was zum sofortigen Aufstieg (Frequenzerhöhung) der Erde in die 5. Dimension führt. Der Eintritt unseres Sonnensystems in dieses Hochfrequenzband, soll sich am 21.12.2012 ereignen. Die Erde wird sozusagen dann von innen heraus erleuchtet.
Dabei wird unsere brachliegende DNS, die als Junk-DNS bekannt ist, aktiviert und wir gehen in die 5te Dimension.

 

Dauer: 5 Stunden 43 Minuten

Schüler: "Meister wie lange muss ich täglich meditieren?"
Meister: "1 Stunde"
Schüler: "Und wenn ich nur ganz wenig Zeit habe?"
Meister: "2 Stunden"

 

Schritt für Schritt ins Paradies - Ton Steine Scherben
Wer wird die neue Welt bauen, wenn nicht Du und ich?

Zum Thema "Copyright" (auch für alle "spirituelle" Verlage)
"Liebe Freunde des Lichts, geliebte Familienmitglieder von Lemuria! Es erscheint mir notwendig, aus aktuellem Anlass etwas zu einem Thema zu sagen, das ihr "Copyright" nennt.
Um eine 5. Dimension zu erschaffen und zu verankern, müssen Entscheidungen getroffen werden, die der 5. Dimension entsprechen. Ihr könnt nicht eine 5. Dimension erschaffen, wenn ihr 3dimensionale Entscheidungen trefft.
Angst ist eine Energie der 3. Dimension, ein Copyright beruht auf Angst vor Missbrauch, auf Angst vor Verlust, Angst davor, dass ohne Copyright etwas nicht geschützt werden könnte, Angst, dass andere Geld verdienen, das man für sich brauchen würde, weil nicht genug für alle da ist. Aber es ist genug für alle da - das ganze Universum mit all seiner Fülle.
Mit dem Loslassen von Angst kommt völlige Sicherheit und Vertrauen in die Eigendynamik zum Wohle aller, die sich aus dieser Entscheidung ergibt. Etwas mit einem Copyright zu versehen, heisst auch, es festzuhalten, es nicht teilen zu wollen.
Um die 5. Dimension zu erschaffen, müssen mutige Leute vorangehen und ein Vorbild sein. Wenn Ihr wirklich dem Licht dienen wollt, ist es angemessen für euch, nicht länger eure Daumen auf universelle Geschenke zu halten, wozu auch die universellen Weisheitslehren gehören. Es ist angemessen, unter gechannelte Texte einen Vermerk zu machen, und darum zu bitten, dass dieser im Originalzustand verbleiben sollte. Aber hört auf, miteinander um irgendwelche Rechte zu kämpfen.
Das universelle Wissen steht allen kostenlos zur Verfügung und ihr könnt kein Copyright darauf beanspruchen. Vergütet werden können lediglich Materialaufwand und der persönliche Einsatz um das Wissen aufzubereiten. Das Wissen selbst ist frei.

 

Heilen mit Klängen - Eine altorientalische Musiktherapie
Sufismus ist, Freude finden im Herzen wenn die Zeit des Kummers kommt. Es ist wichtig, sich als Therapeut nicht über den "Patienten" zu stellen, sondern auf gleicher Ebene zu arbeiten. Eine der Kernfragen an die Kranken ist: "Warum willst Du gesund werden?"
Dauer: 52 Minuten

Alle Videos sind aus freien Quellen wie z.B. googlevideo oder youtube. Ich trage keine Verantwortung für deren Inhalt.

Marion Keul


zurück